Offene Ganztagsschule (OGS)

Die Katholische Grundschule Michaelsbergstraße ist seit dem Schuljahr 2005/2006 Offene Ganztagsschule (OGS) in Kooperation mit dem Verein „Betreute Grundschulen e.V.“.

Zur Zeit werden hier 190 Kinder bis max. 16.30 Uhr betreut.

Wir verstehen Schule als Lebensraum, den wir gemeinsam mit den Kindern und deren Eltern, Lehrern und außerschulischen Partnern gestalten wollen.

Wir verstehen Schule als

  • Ort der sozialen Welt der Kinder
  • Ort, wo Kinder gefordert und gefördert werden
  • wo sie Freunde haben und finden
  • Unterstützung und Hilfe erfahren
  • Freizeit verbringen und sinnvoll gestalten lernen

Unser Team

Derzeit setzt sich das OGS-Team aus 14 Mitgliedern zusammen: einer Koordinatorin und einer Stellvertreterin sowie sieben weiteren pädagogischen Fachkräften (Erzieher, Sozialpädagogen, Lehrer), zwei Ergänzungskräften, einem Auszubildenden und zwei Küchenkräften.

OGS-Team

OGS-Team

 

Koordinatorin:
Gaby Kittel

Stellvertreterin:
Sabine Wrona

Pädagogische Fachkräfte:

Melanie Backes

Maria Hashem

Gisela Schillings

Claudia Zentis-Hardt

Dennis Rose

Petar Schoop

Remo Keitner

Ergänzungskräfte:

Selam Habtezghi

Barbara Kürstgens

 

Auszubildender:

Marlon Münstermann

und in der Küche:

Selin Celik  &  Ngoc Thuy Pha

Kontakt

Gaby Kittel

OGS Michaelsbergstraße
Michaelsbergstraße 14
52066 Aachen

Telefon: 0241/41383157

Mittagessen

Das täglich warme Mittagessen in der OGS dient nicht nur der reinen Nahrungsaufnahme. Vielmehr geht es auch um die Entwicklung einer Esskultur und die Vermittlung von Regeln des gemeinsamen Essens.

Zusätzlich stehen nachmittags frisches Obst, Rohkost , Joghurt oder Müsli bereit und die Kinder können natürlich jeder Zeit was trinken.

Speiseplan 4.9.-8.9.17

 

Hausaufgabenbetreuung

Die Hausaufgabenbetreuung ist ein wesentlicher Bestandteil der OGS, auf deren Qualität wir großen Wert legen. Die Kinder gehen in ihrem Klassenverband mit einer festen Betreuungsperson zu einer festgelegten Zeit in die Hausaufgabenbetreuung. Bei den Hausaufgaben gilt es, die Kinder an ein selbstständiges konzentriertes Arbeiten heranzuführen und bei Bedarf notwendige Hilfe zukommen zu lassen. Die Betreuerinnen und Betreuer arbeiten hier eng mit den jeweiligen Klassenlehrerinnen zusammen.

Förderung

Im Rahmen unserer momentanen personellen Möglichkeiten und in sehr enger Zusammenarbeit mit den Lehrerinnen und Förderpädagoginnen unserer Schule findet eine kontinuierliche individuelle und ganzheitliche Förderung der Kinder statt. Die Förderangebote beziehen sich hierbei nicht nur auf die Verbesserung der schulischen Leistungen der Kinder, sondern auch auf die Entwicklung und Verbesserung sozialer Fähigkeiten wie Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Beziehungsfähigkeit etc..

Ein Großteil der Angebote geht ein auf die Bereiche Konzentration, Wahrnehmung und den Abbau motorischer Unruhe, da wir dies zunehmend als Problem bei Kindern heute erleben.

Kurse

Im Nachmittagsbereich bieten wir ein vielfältiges Kursprogramm an, welches die Kinder nach ihren Interessen und Neigungen wählen können.

Die Anmeldung zu den Kursen ist für ein Schulhalbjahr verbindlich.

Kursangebot 2016

Offene Angebote

Neben den festen Kursen gibt es auch verschiedene offene Angebote: Basteln, Kochen, Backen, Spiele auf dem Hof, Talent-Show…, an denen die Kinder nach Lust und Laune teilnehmen können.

Freies Spiel

Trotz der vielen Angebote legen wir sehr großen Wert auf das freie Spiel der Kinder. Wir stellen zunehmend fest, dass viele Kinder kaum in der Lage sind, sich aus sich heraus mit etwas oder mit anderen konstruktiv zu beschäftigen. Was früher selbstverständlich war, müssen wir heute immer mehr anleiten.

Betreuung in den Ferien

In den Osterferien und in den Herbstferien bieten wir jeweils in der ersten Woche eine Betreuung in unserer Schule an. Durch eine Kooperation mit der Schule am Römerhof besteht zusätzlich die Möglichkeit, die Kinder entweder in der ersten Woche bei uns oder in der zweiten Woche dort betreuen zu lassen.

Ebenso gibt es in den ersten drei Wochen in den Sommerferien ein Betreuungsangebot, die zweite Hälfte der Sommerferien wird durch die Kooperation mit der Schule am Römerhof durchgeführt.

In den Weihnachtsferien, am Rosenmontag und Dienstag nach Pfingsten ist die OGS geschlossen.

Kosten

Zusätzlich zu den einkommensabhängigen Elternbeiträgen für die OGS, die an die Stadt Aachen zu entrichten sind, entstehen folgende Kosten:

1,90 Euro pro Mittagessen

5 Euro im Monat für Obst Joghurt, Müsli, Getränke etc.