Flötenunterricht

 

Seit 2011 gibt es eine Kooperation zwischen der Städt. Musikschule Aachen und der KGS Michaelsbergstraße.
Die 3. und 4. Schuljahre erhalten jede Woche Flötenunterricht durch Frau Hanna Gründer, eine Blockflötenlehrerin der Musikschule. In diesem qualifizierten und engagierten Unterricht lernen die Kinder nicht nur Flöte spielen, sondern begegnen der Musik auf vielfältige Weise. Es wird gesungen, sich bewegt, Noten lesen gelernt und vieles mehr. Nicht zuletzt stärkt der Musikunterricht den Teamgeist und verlangt ein hohes Maß an Disziplin und Kooperationsbereitschaft.
Die Kooperationen mit der Musikschule entspringen dem Wunsch, eine instrumentale Ausbildung für alle Kinder möglich zu machen, unabhängig vom Geldbeutel oder den zeitlichen Spielräumen der Eltern.
Alle Kinder erwerben durch den Unterricht die Berechtigung, sich an der Musikschule Aachen für weitergehenden Instrumentalunterricht anzumelden.
Die Kooperation wird aus Spendenmitteln finanziert, da von den Eltern kein finanzieller Beitrag erhoben wird. Daher wird immer nach Fonds, Organisationen oder Firmen gesucht, die die Projekte finanziell unterstützen. Die Flötengruppen gestalten regelmäßig Konzerte und Feiern der Schule mit.

Ein mittlerweile fester Bestandteil des musikalischen Konzeptes ist das jährliche Konzert mit den Gitarrenschülern der KGS Düppelstraße. Dort existiert ebenfalls eine Kooperation mit der Musikschule, die durch den Gitarrenlehrer Vicente Bögeholz ins Leben gerufen wurde. Fast 100 Kinder musizieren, wenn die Gitarren- und Flötenkindern zusammen mit dem Schulchor und der Musik-AG unserer Schule unter Leitung von Frau Wernert und Frau Calmes ein spontanes Konzert vorher abgesprochener Stücke und Lieder gestalten.